Image

Claudia Ehry, Geschäftsführende Gesellschafterin, gründete Y-PR. Kommunikation als persönliches Ausdrucksmittel, soziales Bindeglied und Basis wirtschaftlicher Erfolge hat schon früh ihr Interesse geweckt. Beim Süddeutschen Rundfunk (SDR, heute SWR), beim populärwissenschaftlichen Jugendmedium „x-magazin“ (Deutsche Verlagsanstalt), bei der „Cannstatter Zeitung“ und bei der Allianz Lebensversicherung hat sie an ihrem damaligen Wohnsitz Stuttgart das journalistische Handwerk von der Pike auf erlernt und ausgeübt.

Der familiär bedingte Umzug nach Darmstadt führte sie zur regionalen Tageszeitung „Darmstädter Echo“, wo sie unter anderem als Gerichtsreporterin und Reiseredakteurin tätig war. In den 1980er Jahren erfolgte der Seitenwechsel vom Journalismus zur Auftragskommunikation. Das professionelle Fundament erwarb sie durch Weiterbildungen zur geprüften PR-Beraterin (DAPR) und zertifizierten Business-Trainerin (IHK Darmstadt).
Ihr Fachwissen und ihre Erfahrung setzt sie neben dem Beruf auch in mehreren Ehrenämtern ein. Dazu zählen: der touristische Berufsverband Skål International, die Pfarrgemeinde St. Josef, der Presseclub Darmstadt, der Verein Partnerschaft Deutschland-Ukraine/Moldova und die Darmstädter Chopin-Gesellschaft. Privat schätzt sie es, Zeit mit ihrer Familie zu verbringen, Bücher zu lesen, ins Theater zu gehen, nach Frankreich zu reisen und zu musizieren. Mit Gymnastik und Joggen hält sie sich körperlich fit.

Stephanie van Lier, Redakteurin und Projektmanagerin, gehört seit 2004 zum Team. Als Spezialistin für Corporate Publishing liefert sie den Content für Kundenmagazine und Newsletter.

Ihr journalistisches Know-how erwarb sie in einem Volontariat und als Redakteurin der regionalen Tageszeitung „Darmstädter Echo". In ihrer langjährigen Tätigkeit bei Y-PR realisierte sie Projekte für mehrere große Touristik-Unternehmen.
Stephanie van Lier liebt nicht nur die deutsche, sondern auch die französische Sprache, sie reist gerne und will als ehrenamtliche Mitarbeiterin einer Schulbücherei Kinder fürs Lesen begeistern.

Astrid Kniep, erfahrene Tageszeitungsredakteurin, wechselte ebenfalls im Jahr 2004 zu Y-PR und betreute als Projektmanagerin zahlreiche Publikationen aus dem Touristik-Bereich.

Nach ihrem Umzug nach Baden-Württemberg 2011 und der Gründung eines eigenen Pressebüros blieb sie dem Team als textsichere Journalistin treu.
Ehrenamtlich leitet Astrid Kniep die Außenstelle Ludwigsburg der Opferschutzorganisation Weißer Ring. In ihrer Freizeit widmet sich die Mutter einer Tochter der Rockmusik.

Peter Ehry ist bei Y-PR für Personal und Finanzen zuständig. In Jahrzehnten als Leitender

Angestellter beim Touristikkonzern Deutsches Reisebüro DER erworbenes Know-how lässt ihm die Arbeit routiniert von der Hand gehen.
So bleibt dem Privatpiloten Zeit für sein Hobby, die Fliegerei, und auch Entlebucher Timmy kommt nicht zu kurz.